Gadgets for Life




Über Mich

 Den Alltag mit Bravur meistern: Das ist schon für einen gesunden Mensch oft eine Herausforderung. Wenn man aber noch ein zusätzliches körperliches Handicap hat, wird es noch einmal um einiges schwieriger. Das habe ich selbst relativ schnell nach meinem Unfall vor etwa 10 Jahren feststellen müssen und wurde dabei mit alltäglichen Problemen konfrontiert, die ich vorher so nicht kannte.

Als Handwerker war mir der Umgang mit Problemstellungen gut bekannt und so versuchte ich, die Probleme aus dem Alltag durch technische Lösungen zu beheben, um mir mein Leben zu erleichtern und zu normalisieren. Durch meinen neuen Beruf als Technischer Produktdesigner und mit Werkzeugen wie einem CAD-System, 3D-Scanner und Drucker beschleunigte sich der Lösungsprozess.

Meine Produkte wurden jahrelang von mir selbst getestet und verwendet, immer wieder verfeinert und optimiert. Meine Freunde, Familie und Kollegen gaben mir zu meinen Gadgets stets ehrliche Rückmeldungen. Ich strebe Einfachheit und Funktionalität an und versuche, Lösungsansätze zu verfolgen, die wirtschaftlich gut umsetzbar sind.
Momentan werden die von mir angebotenen Produkte per 3D-Druck (FFF) hergestellt, so dass ich beim Design sehr flexibel sein kann. Diese Flexibilität ist wichtig bei Produkten wie der One-Hand-Watch. So kann ich jedes Armband kostengünstig und individuell anpassen.





 
 
 
E-Mail
Anruf